logo

Günstige und wirksame Hämorrhoiden: die besten

Aus der riesigen Liste der Medikamente, die bei der Bekämpfung dieser Krankheit helfen, wählen Patienten häufig preiswerte, aber wirksame Hämorrhoiden-Salben.

Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass lokale Medikamente schnell auf die Knoten wirken, die Blutung stoppen und andere Symptome beseitigen, ohne das Verdauungssystem zu beeinträchtigen.

In diesem Artikel versuchen wir herauszufinden, welche Hämorrhoiden-Salbe besser mit den Manifestationen der Krankheit zurechtkommt, sowie die Preise zu vergleichen und Bewertungen verschiedener Medikamente in Betracht zu ziehen. Dies wird uns helfen, ein wirksames und gleichzeitig kostengünstiges Mittel zur Bekämpfung von inneren oder äußeren Hämorrhoiden zu finden.

Was ist ein Teil der Salbe zur Behandlung von Hämorrhoiden?

Die Zusammensetzung der Salben enthält eine Vielzahl von Wirkstoffen:

  1. Hämostatische Salben, dh das Blut wird gestoppt und verdünnt, wodurch die Bildung von Blutgerinnseln verhindert wird.
  2. Es gibt Präparate der Phlebotonik, deren Wirkung darauf abzielt, die Größe der Knoten zu reduzieren.
  3. Andere wirken entzündungshemmend oder enthalten Anästhetika, die bei der Schmerzlinderung helfen.

Salbe sollte nach der Defäkation angewendet werden, sowie hygienische Verfahren in Form von Anträgen. Wenn es interne Hämorrhoiden gibt, sollten Sie den Anus von innen schmieren.

Vorteile der Verwendung von Salben

Salben und Kerzen als Mittel dieser Krankheit haben eine Reihe von Vorteilen. Zuallererst umfassen sie Folgendes:

  1. Multifunktional. Viele wirksame Hämorrhoiden-Salben lösen mehrere Probleme gleichzeitig: Sie lindern Juckreiz, Schwellung und Schmerzen, stoppen Blutungen usw.
  2. Effizienz. Sie haben eine hohe Permeabilität, das heißt, sie dringen tief in die Schichten der Epidermis ein, was eine schnelle Linderung des Zustands des Patienten bewirkt.
  3. Bequemlichkeit. Die Zubereitungen sind wirklich sehr bequem und einfach zu handhaben, da sie bereits gebrauchsfertig sind und eine einheitliche Textur aufweisen, die sich leicht verteilen lässt.

Die Verwendung von Salben zur Behandlung von Hämorrhoiden lindert Entzündungen, Schmerzen, Schwellungen, Juckreiz, stoppt Blutungen und beschleunigt die Geweberegeneration. Besonders wirksam ist ihr Einsatz im Frühstadium der Erkrankung. In diesem Fall hilft eine rechtzeitige Therapie, die weitere Entwicklung der Krankheit zu verhindern.

Die beste Hämorrhoiden-Salbe: Bewertungen, Preise

Es ist unmöglich, genau zu sagen, welche Salbe für Hämorrhoiden besser ist. Der Hauptvorteil des Arzneimittels liegt jedoch eindeutig in seiner einfachen Anwendung. Es ist auch eine wichtige lokale Wirkung von Salben, die zur Sicherheit des gesamten Organismus beiträgt.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Namen der beliebtesten Medikamente:

  1. Vishnevsky Salbe - 40 Rubel.
  2. Heparinsalbe - 70 Rubel;
  3. Levomekol - 130,00 reiben.
  4. Hepatrombin G - 171,00 reiben;
  5. Troxevasin - 182,00 Rubel;
  6. Bären - 303,00 Rubel;
  7. Aurobin - 319,00 Rubel;
  8. Proktozan - 340,00 Rubel;
  9. Posterizan - 354,00 reiben;
  10. Proktosedil - 366,00 Rubel;
  11. Relief - 450 Rubel;

Laut Bewertungen ist dies die häufigste Hämorrhoiden-Salbe mit guter Wirksamkeit und zu einem erschwinglichen Preis.

Heparinsalbe für Hämorrhoiden

Eine der günstigsten, aber wirksamsten Salben zur Behandlung von Hämorrhoiden. Der Hauptwirkstoff ist ein Blutgerinnungsmittel - Heparin. Aufgrund dessen verhindert es Thrombosen und verbessert die Durchblutung, was zur Linderung von Entzündungen von Hämorrhoiden beiträgt.

Heparinsalbe ist keine reine Hämorrhoide, sondern wird auch erfolgreich bei Krampfadern, Thrombophlebitis und bei der Behandlung von Hämatomen und Prellungen eingesetzt. Preis 70 rub.

Troxevasin

Das Medikament ist am wirksamsten bei der Behandlung von äußeren Hämorrhoiden.

Es hat eine gute venoprotektive Wirkung, eine wohltuende Wirkung auf kleine Gefäße, deren Wände haltbarer und elastischer werden. Darüber hinaus lindert das Werkzeug Entzündungen, Schwellungen und Juckreiz und erleichtert die Stuhlentleerung. Preis 182.00 rub.

Chinesische Hämorrhoiden-Salbe

Als Bestandteil der Droge dient Moschus. Der Hauptzweck der chinesischen Salbe ist die Bekämpfung von Entzündungen, Schmerzen und Brennen. Darüber hinaus fördert das Tool die Geweberegeneration, stoppt Blutungen, beseitigt Schwellungen und wirkt adstringierend.

Das Medikament eignet sich zur Behandlung von Hämorrhoiden bei Männern und Frauen in den frühen Stadien seiner Entwicklung. Preis 600 rub.

Hepatrombin G

Das kombinierte Mehrkomponenten-Medikament mit lokaler Wirkung zur Behandlung von Hämorrhoiden. Es hat eine ausgeprägte gerinnungshemmende, antiallergische und anti-exsudative Wirkung. Es hat mäßige entzündungshemmende Eigenschaften, beschleunigt die Geweberegeneration und fördert deren Heilung.

Durch die Stimulierung der Stoffwechselprozesse und die Verbesserung der Durchblutung verhindert das Medikament die Entstehung von Thrombosen bei Hämorrhoiden. Aufgrund seiner Wirksamkeit wird Gepatrombin G häufig zur Linderung von Verschlimmerungen von Hämorrhoiden vor der Vorbereitung auf die Operation sowie in der postoperativen und Erholungsphase eingesetzt. Preis 171,00 rub

Vishnevsky Salbe für Hämorrhoiden

Wischnewskije Salbe seit vielen Jahrzehnten verwendet, um eine Vielzahl von Krankheiten zu behandeln. Es darf von Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

Diese Hämorrhoiden-Salbe ist die billigste, aber gleichzeitig wirksame. Dank Birkenteer, Xeroform und Rizinusöl lindert es Entzündungen, beschleunigt den Regenerationsprozess und verbessert den gesamten Analbereich. Preis 40 Rubel.

Proktozan

Es ist ein Kombinationspräparat zur Behandlung von Analfissuren und Hämorrhoiden in verschiedenen Stadien der Krankheit. Dieses Medikament hat eine ausgeprägte lokale entzündungshemmende und analgetische, wundheilende und juckreizhemmende Wirkung.

Dank der Bestandteile des Arzneimittels wird die Regeneration der Schleimhäute des Anus beschleunigt, die Schwellung verringert und die Blutungsneigung verringert. Es wird in der Regel zur Behandlung von Hämorrhoiden der ersten, zweiten Stufe eingesetzt. Preis 340,00 rub.

Nein, meins

Fass kann in jedem Stadium der Hämorrhoidenentwicklung zugeordnet werden. Das Medikament wird verwendet, um Risse und Ekzeme des Anus zu behandeln. Bei inneren Hämorrhoiden sollte Bezornil mit einem speziellen Applikator in den Anus eingeführt werden.

Bei externen Knoten wird die Salbe mehrmals täglich auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Das Medikament kann die Entwicklung von allergischen Reaktionen hervorrufen. Preis 303,00 rub.

Flämische Salbe

Flemings Salbe ist ein homöopathisches Mittel zur Behandlung von Hämorrhoiden und enthält nur natürliche Inhaltsstoffe.

Wenn Sie eine schwangere Frau, ein Kind, eine stillende Mutter oder ältere Menschen sind, die eine Behandlung gegen Hämorrhoiden benötigen, raten Sie ihnen, dieses sanfte Arzneimittel anzuwenden. Preis 320 rub.

Hämorrhoiden Salbe Relief Ultra, Relief Advance

Beliebte Salben, die Haifischleberöl enthalten. Die therapeutische Wirkung ist am ausgeprägtesten in den Anfangsstadien von Hämorrhoiden.

Die Salbe regt die körpereigenen Reserven an, wirkt heilend, hämostatisch und entzündungshemmend, lindert Schwellungen und Juckreiz. Der Preis beträgt 405 Rubel (Fortgeschrittene), 480 Rubel (Ultra).

Salbe aus Tüten unter den Augen

Der Hauptzweck des Arzneimittels ist die Verbesserung der Durchblutung. Wenn die Salbe zur Behandlung von Hämorrhoiden verwendet und auf den Rektalbereich aufgetragen wird, werden die Beckengefäße stärker und "stärker".

Hämorrhoiden-Salbe für Schwangere

Hämorrhoiden-Salbe während der Schwangerschaft und natürlich nach der Geburt und während des Stillens des Babys muss mit besonderer Verantwortung gewählt werden. Das Problem ist, dass die meisten Frauen in dieser Zeit das Risiko haben, diese unangenehme Krankheit zu bekommen, oder unter der Verschlechterung ihrer Symptome und Manifestationen zu leiden.

Die folgenden Salben können während dieser Zeiträume verwendet werden:

  1. Troxevasin;
  2. Heparin-Salbe;
  3. Posterisierung;
  4. Minenlos;
  5. Flämische Salbe;
  6. Levomekol;
  7. Ihtiol.
  8. Linderung ist eine beliebte Salbe, die mit Vorsicht angewendet wird, da sie Risiken birgt.

Erstens sollte Hämorrhoiden-Salbe während der Schwangerschaft auf der Wirkung natürlicher Bestandteile beruhen, die für die Gesundheit der Mutter, aber auch für die Gesundheit ihres Babys unbedenklich sind. Vor der Anwendung muss ein Fachmann konsultiert werden. Lesen Sie auch die Anweisungen für das gekaufte Präparat sorgfältig durch.

Liste der besten Hämorrhoiden-Salben: Top 10 am effektivsten. Bewertungen und Preise

Hämorrhoiden sind Krampfadern in und um den Anus. Wenn Reizungen und Schwellungen zu Schmerzen und sogar zu Blutungen führen können. Die häufigsten Anzeichen der Krankheit selbst verschwinden spontan nach ein oder zwei Wochen. Häufige und schmerzhafte Rückfälle sind jedoch möglich.

Die heutige Medizin bietet viele Behandlungsstrategien mit großem Potenzial, die von Hausmitteln bis zu instrumentellen Methoden reichen.

Das Apothekensortiment bietet verschiedene proktologische Präparate an, zum Beispiel Salben, Gele, Tabletten, Zäpfchen, Cremes. Sie bekämpfen Brennen, Juckreiz, wirken als Betäubungsmittel, gegen Ödeme und entzündungshemmende Mittel.

Vor- und Nachteile

Mittel zur äußerlichen Anwendung in Form von Salben haben sowohl Vor- als auch Nachteile. Die positive Seite umfasst die Verfügbarkeit, Benutzerfreundlichkeit, schnelle Wirkung, den Ausschluss von Nebenwirkungen auf den Magen und die Leber. Längerer Gebrauch lindert die Symptome von Hämorrhoiden, stärkt die Wände der Blutgefäße und reduziert Knötchen. Viele Medikamente sind bei Schwangeren und während der Stillzeit erlaubt. Salben verursachen selten die Wirkung eines Sucht- oder Entzugssyndroms.

Zu den Nachteilen zählen fettige Spuren nach dem Auftragen von Salben auf Kleidung und Bettwäsche, die Notwendigkeit, Salben mit oralen Medikamenten zu kombinieren, da sie als eigenständige Therapie nicht immer wirksam sind.

Wie wählt man die Salbe richtig aus?

Verwenden Sie zur Behandlung von Hämorrhoiden je nach Art und Schwere der Erkrankung die folgenden Therapien:

  1. Um Schmerzen zu lindern, sind solche Schmerzmittel für Hämorrhoiden, die Lidocain und Anästezin enthalten, wirksam: Procto-Glevenol, Relief Advance, Proktazan, Emla, Ayrobin und andere;
  2. Es ist möglich, einen relativ leichten Anfangsgrad von Hämorrhoiden mit Hilfe von Heparinsalben sowie Rektalsuppositorien, die Benzocain und Heparin enthalten, wie beispielsweise Nigepan, zu besiegen;
  3. Falls sich der entzündliche Prozess mit Hämorrhoiden auf nahegelegene Gewebe ausgebreitet hat, werden antimikrobielle und antibakterielle Wirkstoffe wie Wischnewski-Salbe, Levomikol, Ichthyolum (Ichthyol-Salbe), Mafenidacetat verschrieben;
  4. Wenn die Krankheit schnell fortschreitet, verschreiben Ärzte in der Regel nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (abgekürzt als NSAIDs), zum Beispiel Diclofenac, Pyrosekam und Ibuprofen;
  5. Bei Rektalblutungen werden Kombinationsmedikamente (Hämostatika) verwendet, die sowohl entzündungshemmende als auch vasokonstriktorische Komponenten sowie Anästhetika und venotone Wirkstoffe wie Adroxon als Lösung sowie Procto-Glivenol und Relief enthalten.

Im Folgenden wird auf eine detailliertere Betrachtung kostengünstiger und wirksamer Hämorrhoiden-Salben eingegangen.

Wie benutzt man?

Merkmale der Verwendung von Salben bei der Behandlung von Hämorrhoiden:

  1. Bevor Sie das Werkzeug verwenden, müssen Sie den Bereich um den Anus ohne Seife waschen und die Haut mit einer Serviette abtupfen.
  2. Verwenden Sie spezielle Düsen und Applikatoren, um ein Werkzeug um den Anus und innerhalb des Anus anzubringen.
  3. Die übliche Verwendungshäufigkeit - 2-3 mal täglich und nach jedem Stuhlgang, in der Remissionsphase, ist eine einmalige Anwendung möglich;
  4. Salben und Gele mit hormonellen Bestandteilen werden mit äußerster Vorsicht und minimalen Portionen verwendet, und wenn möglich, tritt ihre Löschung in kurzer Zeit allmählich auf;
  5. Die Behandlung mit Salben dauert im Durchschnitt 5 bis 7 Tage, die Therapie mit Heparinsalbe kann bis zu 2 Wochen dauern.

Liste der Salben zur Behandlung von Hämorrhoiden

Derzeit gibt es viele Medikamente, die bei der Lösung eines so heiklen Problems wie Hämorrhoiden helfen. Sie müssen nur die richtige Wahl für die am besten geeignete umfassende Behandlung dieser Krankheit treffen. Wenden Sie sich dazu am besten an einen Proktologen, der eine vollständige Untersuchung durchführt und die für Sie geeignete Therapie verschreibt.

Laut Bewertungen sind die Top 10 der häufigsten Hämorrhoiden-Salben unten aufgeführt:

  • Proktozan - 290 Rubel
  • Aurobin - 270 Rubel
  • Levomekol - 100 Rubel
  • Proktosedil - 320 Rubel
  • Erleichterung - 330 Rubel
  • Hepatrombin G - 220 Rubel
  • Posterizan - 340 Rubel
  • Heparinsalbe - von 40 Rubel.
  • Troxevasin - 180 Rubel.
  • Flemings Salbe - 290 Rubel

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Salben (die besten Zubereitungen gemäß Bewertungen) werden andere Arzneimittel zur Behandlung von Hämorrhoiden verwendet, z. B. Glinkor Fort- oder Proctonis-Kapseln, Venarus-Tabletten, Adroxon-Hämostase-Zäpfchen oder Dexpanthenol-Heilsalbe. Die Wirkstoffe, aus denen das Glinkor Fort-Präparat besteht, stärken die Blutgefäße und lindern so die Schwellung der Hämorrhoiden und des umgebenden Gewebes.

Troxevasin

Salbe Troxevasin lindert die Symptome von Hämorrhoiden. Darüber hinaus ist es ein Lokalanästhetikum, adstringierend und entzündungshemmend. Das Medikament kombiniert Troxerutin und Magnesiumstearat, äußerlich angewendet:

  • zur Linderung von Brennen, Juckreiz um den Anus;
  • mit Entzündung von Hämorrhoiden;
  • Thrombophlebitis anal;
  • Entzündung des Rektums.

Das Medikament ist eine lokale Wirkung als entzündungshemmend, abschwellend. Troxerutin hat eine schützende Wirkung auf die Venen, verringert die Durchlässigkeit der Kapillarwände, verringert Schwellung und Exsudation.

Verwenden Sie das Gel nicht mit einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber den Wirkstoffen oder Hilfsstoffen, Allergien gegen Troxerutin. Wie bei allen Medikamenten kann die Troxevasin-Salbe Nebenwirkungen wie Überempfindlichkeitsreaktionen und lokale Hautreizungen hervorrufen. Hautreaktionen können auftreten - Hautausschlag, Rötung. Der erwartete Nutzen ist jedoch größer als der Schaden, der mit dem Auftreten unerwünschter Wirkungen verbunden ist.

Informationen zur Anwendung des Arzneimittels finden Sie in der Gebrauchsanweisung. Die Salbe wird zweimal täglich (morgens und abends) durch eine gleichmäßige und sanfte Massage mit einer dünnen Schicht (etwa 2,5 g oder einem halben Teelöffel) aufgetragen, bis sie vollständig eingezogen ist. Nach dem Stuhlgang ist es ratsam, erneut auf die betroffene Hautstelle aufzutragen.

Relief und Relief Advance

Salbenentlastung. Inhaltsstoffe: Haifischleberöl mit entzündungshemmenden, immunmodulatorischen und wundheilenden Eigenschaften; Phenylephrinhydrochlorid ist ein Vasokonstriktor.

Bei topischer Anwendung verringert sich das Lumen der Blutgefäße, verringert sich die Schwellung, seröse Entladung und exsudative Erscheinungen bei Hämorrhoiden und Erkrankungen der anorektalen Zone. Anwendung: Mit dem beiliegenden Applikator eine kleine Menge Salbe auf die Innenseite des Anus oder auf die betroffenen Stellen auftragen. Anwendungsmodus: Bis zu 4-mal täglich (morgens, abends und nach jedem Stuhlgang).

Gegenanzeigen: Granulozytopenie, erhöhte Blutgerinnung, individuelle Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Ointment Relief Advance - lindert Schmerzen und Beschwerden aufgrund des Vorhandenseins eines Anästhetikums in der Zusammensetzung. Nach hygienischen Eingriffen auftragen. Drücken Sie eine kleine Menge zusammen, um den Applikator zu schmieren. Tragen Sie die Salbe vorsichtig durch den Applikator auf die betroffenen Stellen außerhalb oder innerhalb des Anus auf, und zwar bis zu viermal täglich, morgens, abends und nach jedem Stuhlgang.

Gegenanzeigen - allergische Reaktionen auf Lokalanästhetika, Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Hepatrombin

Enthält Natriumheparin, das eine antithrombotische Wirkung hat, die Fähigkeit, Schwellungen und Schmerzen zu lindern. Dank Allontoin, einer Komponente, die die Heilung des Gewebes und den Zellstoffwechsel anregt, werden regenerierende Eigenschaften des Arzneimittels bereitgestellt. Prednisolonacetat hilft bei Entzündungen, wirkt antiallergisch und reduziert die Flüssigkeitsabgabe bei Entzündungen (Exsudat).

Gepatrombin wird mit leichten Massagebewegungen dünn auf die gereinigte Haut aufgetragen. Die Therapiedauer beträgt 7 bis 10 Tage. Es ist verboten, das Medikament bei Patienten anzuwenden, die allergisch gegen die Bestandteile des Werkzeugs sind, Blutungen aufweisen oder Wunden infizieren. Salbe ist bei Kindern unter 5 Jahren kontraindiziert.

Heparin-Salbe

Heparinsalbe ist seit langem auf dem Markt für pharmakologische Präparate vorhanden und wird nicht nur zur Behandlung von Krampfadern des Mastdarms verwendet. Die Wirkung des Arzneimittels ist weitreichender: Krampfadern der unteren Extremitäten mit und ohne Komplikationen, Thrombophlebitis, Lymphangitis, trophische Geschwüre usw. Heparinsalbe bietet jedoch alle Vorteile eines Therapeutikums, das die Schwere der Hämorrhoiden-Symptome verringern soll:

  1. Die analgetische Wirkung des therapeutischen Arzneimittels wird durch das in der Salbe enthaltene Lokalanästhetikum Benzocain gewährleistet.
  2. Durch den Hauptwirkstoff - direktes Heparin-Antikoagulans - wird eine antithrombotische und gerinnungshemmende Wirkung erzielt (Heparin verhindert die Bildung von Blutgerinnseln und fördert die Resorption bestehender);
  3. Dank der vasodilatatorischen Eigenschaften der Benzonikotinsäure-Heparinsalbe zieht das Heparin schneller zum Ziel ein.
  4. Die entzündungshemmende Wirkung beruht auch auf der Wirkung von Heparin, das an die Entzündungsstelle gelangt.

Heparinsalbe wird für äußere und innere unkomplizierte und komplizierte Hämorrhoiden verwendet. Es zeigt sich auch bei Thrombosen des Plexus hämorrhoideus. Die Verletzung der Integrität der Haut und Blutungen - die wichtigsten Kontraindikationen für die Verwendung dieses Arzneimittels. Heparinsalbe wird mit besonderer Vorsicht verschrieben, wenn bei der Patientin eine Blutstillung in der Vorgeschichte, eine Abnahme der Blutgerinnung und eine Blutungsneigung sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit aufgetreten sind (obwohl noch keine Daten für die Penetration von Heparin in die Muttermilch vorliegen).

Aurobin

Hämorrhoiden-Salbe "Aurobin" ist ein Kombinationspräparat auf Basis von Kortikosteroiden - Nebennierenrindenhormonen, die sich durch ihre immunsuppressive Wirkung auszeichnen. Aufgrund dessen wirkt das Medikament antiallergisch und entzündungshemmend.

Es enthält auch Lidocain, das eine lokale analgetische (analgetische) Wirkung hat und das Jucken und Brennen im Schrittbereich lindert. Triclosan, das zu Aurobin gehört, ist ein Breitbandantiseptikum und schützt den betroffenen Perianalbereich vor Pilzen und Bakterien. Dexpanthenol fördert die Regeneration des betroffenen Epithels und der Rektalschleimhaut. Die Komponenten des Arzneimittels ergänzen sich effektiv, was dazu beiträgt, die unangenehmen Symptome von Hämorrhoiden erfolgreich zu behandeln.

Es ist erwähnenswert, dass das Medikament eine Reihe von Gegenanzeigen hat, darunter:

  • Alter bis zu 1 Jahr;
  • Einnahme von Lidocain zu anderen Zwecken (übermäßige Konzentration im Körper ist mit Bradykardie behaftet);
  • Hautinfektionen (in diesem Fall gelten Kortikosteroide nicht);
  • Überempfindlichkeit gegen die einzelnen Bestandteile des Arzneimittels.

Es ist wichtig! Aufgrund von Kortikosteroiden, die Teil von Aurobina sind, ist eine längere Einnahme des Arzneimittels durch Kinder jeden Alters aufgrund der Möglichkeit einer Nebenniereninsuffizienz verboten.

Levomekol

Levomekol ist ein Kombinationspräparat zur äußerlichen Anwendung. Zu seinen Eigenschaften - entzündungshemmend, bakterizid und regenerierend. Exazerbationen von Hämorrhoiden gehen häufig mit einer Infektion einher (da der Darm verschiedene Mikroben enthält, die beim Stuhlgang in entzündete Hämorrhoiden eindringen können, sowie verletzte Gewebe).

Infolgedessen entwickelt sich ein infektiöser Prozess, dessen Komplikation eine eitrige Entzündung sein kann. Die in der Salbe enthaltenen Bestandteile reinigen die beschädigte Oberfläche und beschleunigen den Heilungsprozess und die Wiederherstellung der Schleimhaut.

Proktozan

Die Basis der Salbe ist Wismutsubgallat, Titandioxid. Proktozan fördert die Heilung von Rissen, wirkt lokal adstringierend und trocknet weinend im Bereich des Anus. Lidocain zugeordnete anästhetische Funktion, lindert Entzündung bufeksamak. Die Salbe ist für die Anwendung bei Hämorrhoiden an jedem Ort geeignet. Zur Erleichterung des Einführens wird ein Applikator mitgeliefert. Die Kosten für die Salbe 250-300 Rubel.

Vishnevsky Salbe

Vishnevsky Salbe kann verwendet werden, um die äußere Form der Krankheit zu behandeln. Das vorgestellte Medikament hilft, verschiedene Beschwerden des menschlichen Körpers zu beseitigen, aber es ist notwendig, Vishnevsky richtig anzuwenden und die Anweisungen genau zu befolgen. Nur dann hat die Salbe die notwendige Wirkung.

  1. Zuerst muss man die äusserlichen Knoten der Lotion mit der Ergänzung der Lösung des Kaliumpermanganats auftragen. Solche Aktionen müssen innerhalb von drei Tagen durchgeführt werden.
  2. Dann darf mit der Komposition Vishnevsky beginnen. Salbe sollte der Kompresse hinzugefügt und auf einen wunden Punkt gelegt werden. Komprimieren mit Wischnewski nicht für 12 Stunden zu entfernen.

Vishnevskys Präparat ist absolut sicher, daher können schwangere Frauen und stillende Mütter es zur Behandlung der Krankheit verwenden. Das einzig Negative ist der Geruch, aber dies ist ein vorübergehendes Phänomen.

Flämische Salbe

Fleming Ointment ist ein homöopathisches Mittel, das nur natürliche pflanzliche Inhaltsstoffe enthält: Extrakte aus Ringelblumen, Haselnuss Haselnuss. Das Medikament wirkt straffend und straffend auf die Blutgefäße, lindert Schmerzen, verkleinert die Knoten, wirkt antimikrobiell und wirkt auch trocknend. Das Tool wird während der Schwangerschaft zur Behandlung von unkomplizierten äußeren Hämorrhoiden empfohlen.

Hämorrhoiden-Salbe während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft sowie in der Stillzeit dürfen Frauen die meisten Medikamente nicht einnehmen. Dies liegt vor allem daran, dass biologische Wirkstoffe, die in der chemischen Zusammensetzung von Zubereitungen enthalten sind und nicht nur synthetischen, sondern auch natürlichen Ursprungs sind, die Gesundheit des Kindes schädigen können.

Aus diesem Grund sollte sich eine Frau während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht ohne Wissen ihres Arztes selbst behandeln. Diese Regel gilt ausnahmslos für alle Medikamente. Die überwiegende Mehrheit der schwangeren Frauen und Frauen, die geboren wurden, leiden jedoch unter so unangenehmen Problemen wie Hämorrhoiden.

Sichere Salben werden als Arzneimittel bezeichnet, die natürliche Inhaltsstoffe enthalten, die den Körper nicht schädigen können, insbesondere während der Schwangerschaft und bei kleinen Kindern.

  1. Ichthyolsalbe ist ein Medikament auf Schwefelbasis, das bei Hämorrhoiden eine analgetische, entzündungshemmende, trocknende und wundheilende Wirkung hat.
  2. Troxerutin - hat eine ähnliche Wirkung wie Troxevain, beseitigt Schwellungen, beugt stagnierenden Prozessen vor und stellt den Blutfluss wieder her.
  3. Fleming Ointment ist ein homöopathisches Arzneimittel, einschließlich Ringelblumenextrakt, Hamamelis und Rosskastanie. Natürliche Bestandteile in der Zusammensetzung des Arzneimittels können den Entzündungsprozess, Schmerzen, schnell und sicher beseitigen.

Vishnevsky Salbe, Heparin Salbe, Levomekol, Troxevasin sind während der Schwangerschaft erlaubt.

Es war die beliebteste Liste von Salben, die zur Anwendung bei Hämorrhoiden bei Männern und Frauen zugelassen waren. Da Medikamente unterschiedliche Funktionen haben, ist es wichtig, vor der Anwendung einen Proktologen zu konsultieren.

Wie wählt man eine wirksame und kostengünstige Hämorrhoiden-Salbe

Salben - kombinierte Medikamente, die bei der Bewältigung der ersten Manifestationen einer Hämorrhoidenerkrankung helfen. Sie sind bequem, einfach zu bedienen und vielseitig einsetzbar, da die meisten von ihnen bei jeder Form der Krankheit eingesetzt werden können.

Heilmittel gegen Heparinthrombose

Hämorrhoiden Thrombose ist eine häufige Komplikation von Hämorrhoiden. Präparate mit Natriumheparin helfen, die entzündeten Beulen schnell zu reduzieren, indem sie die Schwellung beseitigen und die normale Bewegung des Blutes wiederherstellen und seine Viskosität verringern. Mittel gegen Thrombosen lösen vorhandene Blutgerinnsel auf, die den normalen Blutfluss stören.

Hepatrombin

Wirkstoffe - Natriumheparin, Allantoin, Dexpanthenol.

Das Mittel hat eine starke antithrombotische Wirkung, hilft, das Blut zu verdünnen, hilft, Blutgerinnsel aus den Gefäßen zu entfernen und die Bildung neuer zu verhindern, verbessert den Lymphfluss aus den betroffenen Geweben. Die komplexe Zusammensetzung des Arzneimittels bietet die beste Genesungsfähigkeit für geschädigtes Gewebe.

Indikationen und Dosierung

Hepatrombin wird empfohlen, wenn:

  • Exazerbation von inneren und äußeren Hämorrhoiden;
  • akute venöse Thrombose des periostraktiven Gewebes.

Die Salbe wird gleichmäßig im Problembereich verteilt, nicht gerieben oder mit einer speziellen Düse bis zu 2 Mal täglich in den Analkanal gespritzt. Bei der akuten Form von Hämorrhoiden darf die Anwendungsvielfalt bis zu 4-mal täglich gesteigert werden. Die Therapiedauer beträgt 2 Wochen und kann auf Empfehlung des behandelnden Arztes auf einen Monat verlängert werden.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Hepatrombin ist für die Anwendung bei Patienten kategorisch kontraindiziert:

  • allergisch gegen einen Bestandteil des Arzneimittels;
  • an Hämophilie leiden (Neigung zu häufigen Blutungen);
  • niedrige Thrombozytenzahl im Blut haben;
  • sowie innere oder rektale Blutungen.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit wird Gepatrombin mit äußerster Vorsicht und nur im 2- oder 3-Trimester verschrieben.

Sehr selten kann bei Überschreitung dieser Dosierungen ein kleiner Ausschlag an der Applikationsstelle auftreten.

Kosten von

Hepatrombin G

Die Wirkstoffe sind Natriumheparin, Prednisolonacetat (synthetisches Glucocorticoid), Laurel Macrogol 600 (Sklerosierungsmittel).

Hämorrhoiden-Salbe mit stark entzündungshemmender und antithrombotischer Wirkung. Geeignet zur Behandlung komplexer Formen von Hämorrhoiden mit akuter hämorrhoider Thrombose der Venen. Das Medikament verhindert die Bildung neuer Blutgerinnsel im Falle einer Schädigung der Venen und Kapillaren, löst die vorhandenen Blutgerinnsel wirksam auf, verhindert dann eine Blutstagnation in den Venen und die Entwicklung von Ödemen und Entzündungen. Lauromacrogol, das Teil der Salbe ist, wirkt sklerotisch auf Hämorrhoiden und reduziert deren Blutversorgung, was zu einer Abnahme der entzündeten Zapfen führt.

Indikationen und Dosierung

Hepatrombin G wird in folgenden Fällen empfohlen:

  • Risse und Abschürfungen des Anus;
  • die Bildung von Blutgerinnseln in den Venen des Anus;
  • Geschwüre und Fisteln des Rektums.

Hepatrombin G wird äußerlich und rektal angewendet, indem eine kleine Menge (ungefähr 1 g) mit einem speziellen Applikator in den Analkanal injiziert wird. Bei akuten Formen von Hämorrhoiden, die von einer Blutstagnation in den Hämorrhoidenvenen begleitet werden, wird bis zu viermal täglich eine schwere Entzündung angewendet. Nach einer signifikanten Verbesserung wird die Therapie für eine weitere Woche fortgesetzt, die Anzahl der Anwendungen wird jedoch auf ein Mal pro Tag reduziert.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Es ist grundsätzlich kontraindiziert, das Tool zu verwenden, wenn:

  • Syphilis, Tuberkulose, bakterielle und Pilzinfektionen, begleitet von Läsionen der anorektalen Region mit Geschwüren, Erosionen;
  • Tumoren (unbekannter Ätiologie) der Analregion und des Rektums;
  • Veranlagung zu Blutungen;
  • niedrige Thrombozytenzahl;
  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten in der Zusammensetzung des Werkzeugs.

Das erste Schwangerschaftsdrittel gilt auch für absolute Kontraindikationen. Was die 2 und 3 Trimester sowie die Stillzeit betrifft, darf das Medikament nur für den direkten Zweck des Proktologen verwendet werden.

In seltenen Fällen hatten Patienten Nebenwirkungen:

  • kleiner Ausschlag an Anwendungsorten;
  • verstärkter Juckreiz;
  • Rötung und leichte Schwellung.

Kosten von

Heparoid Zentiva

Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Heparinoid (ein auf künstlichem Wege gewonnenes Analogon von Natriumheparin).

Salbe, die eine wirksame antithrombotische Wirkung hat. Lindert schnell Schwellungen, reduziert Entzündungen, beugt Verformungen und irreversiblen Schäden an den Blutgefäßen vor, wenn das Blut in den Venen und Kapillaren stagniert.

Indikationen und Dosierung

Heparoid Zentiva wird empfohlen für:

  • Schädigung von Blutgefäßen und Bildung von Blutgerinnseln im perirektalen Gewebe;
  • Schwellung und Entzündung der anorektalen Region;
  • komplexe Behandlung von Hämorrhoiden im Stadium III und IV.

Mittel in einer kleinen Menge auf Problemzonen aufgetragen, leicht eingerieben. Anwendungshäufigkeit bis zu 3-mal täglich im Abstand von 4-5 Stunden, Therapiedauer bis zu 2 Wochen.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Das Medikament ist in folgenden Fällen streng kontraindiziert:

  • schlechte Blutgerinnung, Neigung zu Nasen-, Magen- oder Rektalblutung;
  • allergische Reaktionen.

Heparoid Zentiva wird von Patienten leicht toleriert, verursacht keine Sucht oder Hautatrophie. In sehr seltenen Fällen kann es in der Regel bei längerer Anwendung oder bei Anwendung einer großen Menge des Produkts zu Hautreizungen (Hautausschlag, Rötung, Juckreiz) kommen.

Kosten von

Heparin-Salbe

Die Wirkstoffe sind Heparin, Anästhesin (anästhetisch wirkender Stoff), Benzylnicotinat (ein Stoff, der die Geweberegeneration beschleunigt).

Aufgrund der komplexen Zusammensetzung ist die Salbe bei der Verschlimmerung von Hämorrhoiden wirksam, die durch die rasche Entwicklung von Entzündungen, Thrombosen der Knoten und Schmerzen gekennzeichnet sind. Das Medikament lindert schnell die Symptome, normalisiert den Blutfluss und beschleunigt die Wiederherstellung des Gewebes.

Indikationen und Dosierung

Heparinsalbe wird empfohlen für:

  • Deformationen der Venen und Kapillaren von Hämorrhoiden;
  • die Bildung von Blutgerinnseln;
  • Schwellung und Entzündung im anorektalen Bereich;
  • Mäßiges Schmerzsyndrom mit Verschlimmerung der Hämorrhoidenerkrankung.

Heparinsalbe kann äußerlich und rektal angewendet werden. Im ersten Fall wird es mit einer dünnen, nicht geriebenen Schicht auf die entzündeten äußeren Erhebungen aufgetragen. Es ist auch erlaubt, ein mit dem Produkt getränktes Mulltuch auf die betroffene Stelle aufzutragen. Bei rektaler Anwendung wird ein Mullkissen in das Rektum injiziert und in das Produkt eingeweicht.

Während der Verschlimmerung von Hämorrhoiden wird die Heparinsalbe dreimal täglich angewendet und alle 4 bis 5 Stunden auf Problemzonen oder in den Analkanal aufgetragen. Die Therapie wird fortgesetzt, bis die Entzündung nach etwa 5-7 Tagen verschwindet. In schweren Fällen kann die Behandlung auf zwei Wochen verlängert werden. Weiter nur nach Anweisung des behandelnden Arztes.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Für absolute Gegenanzeigen gehören:

  • allergisch gegen die Bestandteile des Produkts;
  • ulcerativ-nekrotische oder andere Hautläsionen im Anus und Perineum;
  • Blutungsneigung;
  • rektale oder innere Blutungen;
  • niedrige Blutgerinnsel.

Wie bei jedem Medikament sollte Heparinsalbe während der Schwangerschaft und Stillzeit eines Neugeborenen nur mit Erlaubnis des Arztes angewendet werden.

Aus lokalen Nebenwirkungen sind möglich:

  • Urtikaria;
  • Juckreiz an der Applikationsstelle;
  • Rötung der Haut.

Bei längerem Gebrauch des Arzneimittels oder bei übermäßiger Dosierung kann es vor dem Hintergrund eines starken Rückgangs der Blutplättchen zu Blutungen aus den Schleimhäuten kommen.

Kosten von

Hämostatika und Schmerzmittel

Im Gegensatz zu Medikamenten mit Heparin haben Hämostatika den gegenteiligen Effekt. Die Gerinnungsfähigkeit des Blutes nimmt zu und Blutungen hören auf.

Erleichterung

Die Wirkstoffe sind Phenylephrinhydrochlorid und Haifischleberöl.

Die Salbe verengt die Blutgefäße, stoppt schnell die Blutung, verringert die Schwellung und lindert Reizungen. Es verhindert die Ausbreitung von Entzündungen auf das umliegende Gewebe. Relief kann zur Behandlung von Hämorrhoiden in jedem Stadium als eigenständiges Mittel oder als Ergänzung zur Haupttherapie eingesetzt werden.

Indikationen und Dosierung

Phenylephrine Relief wird empfohlen bei:

  • rektale Blutung;
  • akuter Schmerz;
  • Entzündung;
  • Ödeme;
  • Juckreiz, Reizung im anorektalen Bereich.

Bei äußerer Anwendung wird das Produkt in einer dünnen Schicht an den verletzten Stellen verteilt und nicht gerieben. Bei rektaler Anwendung nach dem Stuhlgang mit einem Spezialapplikator in den Analkanal einführen. Nutzungshäufigkeit bis zu 4 mal am Tag.

Die Therapie dauert 10 Tage, um die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens zu verringern. Sie können den Kurs nur in Absprache mit Ihrem Arzt verlängern.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Linderung wird nicht empfohlen, wenn:

  • Blutdruckprobleme;
  • Hypertonie;
  • allergische Reaktionen;
  • Neigung zu Krampfadern der unteren Extremitäten;
  • Thromboembolie;
  • Funktionsstörung der Schilddrüse;
  • bei Hautschäden im After und Damm bei Syphilis, Tuberkulose, Windpocken.

Während der Schwangerschaft ist es verboten, Salbe zur Behandlung von Hämorrhoiden in den ersten 12-13 Wochen der Schwangerschaft zu verwenden, dann nur wie von einem Arzt verschrieben. Während des Stillens des Neugeborenen sollte die Anwendung des Arzneimittels auch mit dem Arzt abgestimmt werden.

Sehr selten wurden unter den Nebenwirkungen lokale allergische Reaktionen bei Patienten beobachtet: Hautausschlag, Brennen, Rötung, leichte Schwellung.

Kosten von

Relief Advance

Der Hauptwirkstoff ist Benzocain.

Das Medikament hat eine starke anästhetische Wirkung, wirkt auch gegen Entzündungen und Juckreiz. Hilft Blutungen zu stoppen und beschleunigt den Prozess der Gewebereparatur.

Indikationen und Dosierung

Relief Advance wird empfohlen, wenn:

  • akute Hämorrhoiden mit starken Schmerzen;
  • Anusrisse und in der Folge schmerzhafte Defäkation;
  • Entzündung im anorektalen Bereich durch Verlust oder Einschränkung von Hämorrhoiden.

Salbe Relief Advance eignet sich zur äußerlichen und rektalen Anwendung. Im ersten Fall wird es in einer dünnen Schicht auf die nicht geriebenen Läsionen aufgetragen, im zweiten Fall wird es mit einer speziellen Düse in einer Menge von 1 g in den Analkanal injiziert. Weiterhin wird die Dosierung auf 2 Anwendungen pro Tag reduziert. Die Gesamtdauer der Therapie beträgt 10 Tage.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Absolute Kontraindikationen für die Verwendung von Relief Advance:

  • Thromboembolie;
  • Benzocain-Allergie;
  • Granulozytopenie.

Bei Nebenwirkungen, bei denen die empfohlenen Dosierungen und Behandlungsbedingungen nicht eingehalten werden, kann eine Kontaktdermatitis auftreten.

Kosten von

Wismuthaltige Präparate haben starke bakterizide, adstringierende und trocknende Eigenschaften. Sie entfernen wirksam Bakterien und Krankheitserreger aus Wunden und regen die Gewebezellen zur intensiven Regeneration an.

Proktozan

Wirkstoffe - Wismut, Bufeksamak (entzündungshemmende Substanz), Lidocain.

Hämorrhoiden Salbe mit einer kombinierten Zusammensetzung, mit einem breiten Wirkungsspektrum. Das Medikament lindert wirksam Entzündungen, heilt Analfissuren, lindert Juckreiz, Schwellungen, tötet pathogene Bakterien ab, verengt die Blutgefäße und beseitigt sogar sehr starke Schmerzen schnell. Proktozan wirkt auch bei hämorrhoiden Blutungen geringer Intensität.

Indikationen und Dosierung

Proktozan wird empfohlen für:

  • Verschlimmerung von Hämorrhoiden;
  • Behandlung von Hämorrhoiden im Anfangsstadium;
  • Geschwüre und Erosion der Rektumschleimhaut.

Das Medikament wird in einer dünnen Schicht auf den betroffenen Bereichen verteilt oder zweimal täglich in den Mastdarm injiziert. Die Therapiedauer beträgt 10 Tage. Die Behandlungsdauer kann nur vom behandelnden Arzt verlängert werden.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

In den folgenden Fällen ist die Verwendung des Tools grundsätzlich kontraindiziert:

  • die gesamte Schwangerschafts- und Stillzeit;
  • Alter unter 18 Jahren;
  • allergische Reaktionen;
  • Vorhandensein von Syphilitis, Tuberkulose, bakteriellen Geschwüren oder anderen Hautläsionen im Anusbereich.

Von den Nebenwirkungen sind möglich:

  • Hautausschlag und Rötung an den Orten des Drogenkonsums (selten);
  • Brennen, Jucken (sehr selten);
  • anschwellende, trockene Haut an der Applikationsstelle der Salbe (in Einzelfällen).

Kosten von

Heilmittel gegen Juckreiz mit Hormonen

Präparate, die Corticosteroidhormone enthalten, sind bei schweren Formen von Hämorrhoiden, die durch die abrupte Entwicklung des Entzündungsprozesses im periurnalen und intestinalen Gewebe kompliziert sind, sehr wirksam. Bei der Verwendung von Salben, die Hormone enthalten, sollten die Anweisungen genau befolgt und die Relevanz der Verwendung eines bestimmten Mittels mit dem Arzt abgestimmt werden.

Relief Pro

Wirkstoffe - Fluocortolonpivalat und Lidocain.

Das Medikament hat eine starke analgetische und entzündungshemmende Wirkung: Es verengt die Blutgefäße, wodurch die Intensität von Blutungen, Schwellungen und das Fortschreiten des Entzündungsprozesses unterdrückt wird. Relief Pro beschleunigt auch die Geweberegeneration, was sich günstig auf die Heilungsrate von Analfissuren und Entzündungsgewebe des perirektalen Gewebes auswirkt.

Indikationen und Dosierung

Entsprechend der Anleitung wird die Anwendung Relief Pro empfohlen:

  • akute und chronische Form der Hämorrhoidenerkrankung;
  • Proktitis-Behandlung;
  • Beseitigung von Ödemen und Verringerung von Entzündungen;
  • Schmerzlinderung.

Relief Pro wird zur äußerlichen und rektalen Behandlung von Hämorrhoiden angewendet. Bei einem akuten Anfall bis zu 4-mal täglich anwenden, bei chronischen Hämorrhoiden ist es ausreichend, das Medikament zweimal täglich zu verwenden.

Für die rektale Verabreichung wird ein spezieller Applikator verwendet, der mit Salbe geliefert wird.

Die gesamte Behandlungsdauer beträgt 10 Tage. Weiter nur in Absprache mit dem Arzt.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Die Einnahme des Arzneimittels ist in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • Erosion auf der Haut der anorektalen Region bei Flechten, Windpocken oder durch eine Reaktion auf eine Impfung;
  • Neigung zur Thromboembolie;
  • allergisch gegen Sahnebestandteile.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit zur Behandlung von Hämorrhoiden kann Relief Pro nur nach Erlaubnis des behandelnden Arztes und nur für einen kurzen Zeitraum von 5-7 Tagen angewendet werden.

Nebenwirkungen sind selten: Hautausschlag, verstärkter Juckreiz, Brennen.

Wenn die empfohlenen Dosierungen und Behandlungsbedingungen nicht eingehalten werden, erhöht sich das Risiko für Striae und Hautatrophie.

Kosten von

Aurobin

Wirkstoffe - Prednisoloncapronat, Lidocain und Dexpanthenol.

Corticosteroid-Mittel zur Behandlung verschiedener proktologischer Erkrankungen, einschließlich Hämorrhoiden. Es hat entzündungshemmende, antiallergische und analgetische Eigenschaften. Lindert schnell Juckreiz, Brennen, reduziert Schwellungen und beschleunigt die Heilung des betroffenen Gewebes.

Indikationen und Dosierung

Hauptanwendungsgebiete:

  • schwerer Entzündungsprozess im perioplasmatischen Gewebe vor dem Hintergrund einer starken Exazerbation von Hämorrhoiden;
  • Juckreiz, starke Hautreizung;
  • lange, nicht verheilte Schließmuskelrisse;
  • pathologische Deformitäten der Hämorrhoiden;
  • Niederlage des Anus mit Fistel, Ekzem, Geschwüren;
  • Erosion und Geschwüre des Mastdarms.

Bei der Behandlung von Hämorrhoiden darf die Salbe äußerlich und rektal angewendet werden. Eine kleine Menge des Arzneimittels (ca. 1 g) wird je nach Symptomen 2-4 mal täglich gleichmäßig um die Läsion verteilt oder in den Analkanal injiziert. Bei der Behandlung von Hämorrhoiden beträgt die Therapiedauer 10 Tage (nicht mehr), da das Risiko von Nebenwirkungen steigt.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Aurobin ist grundsätzlich kontraindiziert für die Verwendung mit:

  • Wunden, Abschürfungen, Geschwüre und Krusten im Bereich der Salbenapplikation infolge einer bakteriellen, pilzlichen oder viralen Infektion;
  • die Verwendung anderer Arzneimittel, die Lidocain enthalten;
  • Allergien gegen Inhaltsstoffe in der Zusammensetzung.

Mit äußerster Vorsicht sollte das Medikament in den ersten 13 Wochen der Schwangerschaft und Stillzeit eines Neugeborenen angewendet werden.

Unerwünschte Reaktionen des Körpers treten bei längerem Gebrauch des Arzneimittels auf:

  • langsame Regeneration;
  • Atrophie der trockenen Haut;
  • Niederlage der Haut durch Pilze, eitrige Bakterien;
  • Dermatitis.

Kosten von

Ultraprokt

Die Wirkstoffe sind Fluocortolonpivalat und Hexonat, Cinchocainhydrochlorid.

Salbe verbessert die Mikrozirkulation von Blut und Lymphe im Rektalgewebe, hilft, Schwellungen und Juckreiz zu beseitigen, die Schmerzschwelle zu senken und Beschwerden zu beseitigen, die für die Verschlimmerung von Hämorrhoiden charakteristisch sind.

Indikationen und Dosierung

Ultraprokt wird in folgenden Fällen empfohlen:

  • Schürfwunden und chronische Anusrisse (einschließlich eiternder Risse, die ausscheiden);
  • Proktitis;
  • pathologische Veränderungen der Hämorrhoidenvenen und als Folge die Entwicklung einer akuten Thrombose.

Während der Verschlimmerung der Krankheit, begleitet von starken Schmerzen, Juckreiz, Schwellung, wird die Salbe bis zu 4-mal täglich angewendet, gleichmäßig auf der Oberfläche der betroffenen Bereiche verteilt oder mit einem Applikator in das Rektum eingeführt. Nach dem Verschwinden der akuten Symptome wird die Anwendungshäufigkeit auf 2-mal täglich reduziert.

Die Behandlungsdauer von Hämorrhoiden sollte nicht mehr als 14 Tage betragen. Eine Anpassung der Therapie und eine Verlängerung der Behandlungszeit kann nur vom behandelnden Arzt empfohlen werden.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Für absolute Gegenanzeigen gehören:

  • tuberkulöse oder syphilitische Geschwüre an der Applikationsstelle;
  • allergische Reaktionen;
  • Schwangerschaft - das erste Trimester (im Folgenden nur in Absprache mit dem Arzt).

Bei der Anwendung der Salbe wurden Nebenwirkungen nur in Einzelfällen und nur bei Patienten festgestellt, die gegen die empfohlenen Bedingungen für die Anwendung des Arzneimittels verstießen. Grundsätzlich hatten Patienten lokale allergische Reaktionen: Urtikaria, Hautausschläge und Schwellungen im Analkanalbereich.

Kosten von

Doloprokt

Wirkstoffe - Fluocortolonpivalat und Lidocain.

Doloprokt wird effektiv bei schweren Entzündungsprozessen angewendet, die sich aufgrund von Stagnationsprozessen im Rektalgewebe aufgrund von Deformationen der Hämorrhoidenvenen und Kapillaren entwickelt haben. Salbe lindert schnell Juckreiz, Reizungen, reduziert Schwellungen, verengt die Blutgefäße, normalisiert den Blutfluss und die Lymphausscheidung aus den betroffenen Geweben.

Indikationen und Dosierung

Es wird empfohlen, Doloprokt bei akuten und chronischen Hämorrhoiden anzuwenden, die durch schwere Entzündungen und Thrombosen der Hämorrhoidenvenen kompliziert sind.

Externe und rektale Nutzung ist erlaubt. Häufigkeit der Anwendung - zweimal täglich. Mit einer signifikanten Verbesserung des Wohlbefindens wird das Mittel einmal täglich vor dem Schlafengehen angewendet. Die Behandlung sollte auch nach Einsetzen der anhaltenden Wirkung 14 Tage lang fortgesetzt werden.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Doloprok ist kontraindiziert bei:

  • Überempfindlichkeit gegen Medikamente auf der Basis von Kortikosteroiden;
  • mit einem Gestationsalter von bis zu 14 Wochen;
  • mit Hautschäden im Analkanal und Perineum bei Tuberkulose, Syphilis und Virusinfektionen.

Von den Nebenwirkungen können Allergien (kleiner Hautausschlag) ausgehen, wobei ein Überschreiten der Anwendungsdauer und -häufigkeit der Salbe zu Hautstreifen und zur Entstehung einer Hautatrophie führen kann.

Kosten von

Proctosedil

Kombinierte Hämorrhoiden-Salbe, die in ihrer Zusammensetzung Hydrocortisonacetat, Natriumheparin, Esculosid, Benzocain, Butamen enthält.

Aufgrund der komplexen Zusammensetzung bekämpft das Medikament häufig auftretende Komplikationen bei schweren Formen der Erkrankung: Entzündung des periurnalen Darmgewebes, Schmerzen, Schwellung, Juckreiz und Thrombose von Hämorrhoiden. Das Medikament beseitigt schnell alle diese Symptome und normalisiert die Blutzirkulation im Gewebe, indem es den Zustand der Venen und Kapillaren verbessert.

Indikationen und Dosierung

Proctosedil ist indiziert zur Anwendung in:

  • akute und chronische Hämorrhoidenerkrankung;
  • tiefe, eiternde Schließmuskelrisse;
  • Proktitis;
  • postoperative oder postpartale Entzündung von Hämorrhoiden.

Die Salbe wird von außen auf die Problemzonen aufgetragen oder mit einer speziellen Düse, die im Kit enthalten ist, in den Analkanal injiziert. Bei akuten Hämorrhoiden wird Proctosedil 7 Tage lang bis zu 4-mal täglich angewendet.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Gegenanzeigen sind:

  • Schädigung des Analbereichs bei Infektionskrankheiten;
  • die gesamte Schwangerschaftsdauer;
  • Alter - weniger als 18 Jahre;
  • allergische Reaktionen.

Nebenwirkungen sind äußerst selten: trockene Haut und Brennen an der Applikationsstelle der Salbe. Unangenehme Gefühle geben sich von selbst, die Abschaffung des Drogenkonsums ist nicht erforderlich.

Kosten von

Angioprotektoren, Immunstimulanzien, Immunmodulatoren

Ärzte empfehlen dringend die Verwendung von Salben mit immunmodulatorischer und angioprotektiver Wirkung als zusätzliche Wirkstoffe bei der Behandlung komplexer Formen von Hämorrhoiden.

Diese Medikamente haben starke entzündungshemmende Eigenschaften, erhöhen den natürlichen Zellschutz um ein Vielfaches und beschleunigen die Regenerationsfähigkeit des Gewebes. Präparate mit angioprotektiver Wirkung stellen den Zustand und die Eigenschaften beschädigter Gefäße schnell wieder her.

Troxevasin

Der Wirkstoff ist Troxerutin.

Die Salbe hat tonisierende und schützende Eigenschaften. Stellt die Blutgefäße wieder her, beseitigt die übermäßige Durchlässigkeit von Kapillaren und Venen, verringert die Blutviskosität und normalisiert die Durchblutung.

Indikationen und Dosierung

Bei Hämorrhoiden ist das Medikament zur Anwendung in folgenden Fällen indiziert:

  • eine Zunahme der Hämorrhoiden-Zapfen aufgrund von Verstopfung und Verformung der Venen durch Blutgerinnsel;
  • Stagnation von Blut und Lymphe im perioplasmatischen Gewebe;
  • Beeinträchtigung der Durchblutung und damit der raschen Ausbreitung von Entzündungen auf das das Rektum umgebende Gewebe.

Bei der Behandlung von Hämorrhoiden wird Troxevasin nur äußerlich angewendet. Eine kleine Menge Mittel verteilt sich sanft auf der Oberfläche der entzündeten Knoten, geschwollene Hautflecken, leicht eingerieben. Die Therapiedauer beträgt 2 Wochen, die Anwendungshäufigkeit beträgt dreimal täglich.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Gegenanzeigen sind:

  • allergisch gegen Troxerutin;
  • Hautschäden (Wunden, Schürfwunden, Verbrennungen usw.).

In seltenen Fällen wurden Nebenwirkungen festgestellt: Juckreiz, Urtikaria, Hautrötung.

Kosten von

Procto-Glevenol

Die Wirkstoffe sind Tribenosid und Lidocain.

Procto-Glevenol - Salben-Angioprotektor, wirkt stark venotonisch, entzündungshemmend und analgetisch.

Indikationen und Dosierung

Procto-Glevenol wird zur Anwendung bei akuten und chronischen Hämorrhoiden sowie bei der Verschlimmerung einer Hämorrhoidenerkrankung empfohlen, die mit Komplikationen einhergeht (starke Schmerzen, Verstopfung der Hämorrhoidenvenen mit Blutgerinnseln, Stauung der Lymphe im perirektalen Gewebe usw.).

Bei schweren Formen von Hämorrhoiden, auch bei starker Verschlimmerung der Erkrankung, wird die Salbe bis zu 4-mal täglich äußerlich auf Problemzonen aufgetragen oder in den Analkanal injiziert. Wenn die akuten Symptome verschwinden, reduziert sich die Häufigkeit der Anwendung des Arzneimittels auf 2-mal täglich. Die Therapie dauert 7-10 Tage.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Die absoluten Gegenanzeigen, die die Verwendung des Arzneimittels verbieten, umfassen:

  • allergisch gegen Bestandteile der Creme;
  • Pathologie in der Leber;
  • Gestationsalter weniger als 14 Wochen, dann nur in Absprache mit Ihrem Arzt.

Von den Nebenwirkungen sind möglich:

  • Bronchospasmus, Schwellung des Gesichts, anaphylaktischer Schock (in Einzelfällen);
  • Hautausschlag, kleiner Ausschlag an der Applikationsstelle (sehr selten).

Es ist zu beachten, dass die Salbe abführend wirkt und daher erst nach einem Stuhlgang in den Mastdarm eingeführt werden sollte.

Kosten von

Methyluracil

Der Wirkstoff ist Methyluracil.

Methyluracil-Salbe wird häufig bei der Behandlung vieler Krankheiten eingesetzt. Bei der Behandlung von Hämorrhoiden wird das Immunsystem verstärkt und die Regeneration von geschädigten Geweben beschleunigt.

Indikationen und Dosierung

Die Hauptindikationen für die Anwendung bei Hämorrhoiden sind Analfissuren und Schürfwunden.

Bei nekrotischen Massen in Analfissuren müssen Eiter oder Exsudat entfernt und die Wunden mit einem Antiseptikum behandelt werden. Erst dann Salbe auftragen. Bei der Behandlung von dauerhaften Schädigungen des Anus wird empfohlen, das Medikament alle 4 Stunden auf die geschädigten Stellen aufzutragen. Nach einer Verbesserung des Zustands kann die Häufigkeit der Anwendung auf 2-mal täglich reduziert werden. Bei der Behandlung von Analfissuren reichen 10-14 Tage zur vollständigen Genesung aus.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Es ist verboten, das Medikament zu verwenden, wenn:

  • Allergien gegen Methyluracil;
  • erhöhte Viskosität und Blutgerinnung;
  • Granulozytopenie.

Bei längerer Therapie kann an den Anwendungsorten ein kleiner Hautausschlag auftreten.

Kosten von

Posterisiert

Der Wirkstoff ist inaktivierte mikrobielle Zellen.

Bei der Behandlung von Hämorrhoiden wird Posterizan verwendet, um die Produktion von Zellen durch Antikörper zu steigern, die pathogene Bakterien und Mikroorganismen eliminieren, die die Ausbreitung von Entzündungen hervorrufen. Das Medikament ist auch wirksam zur Beschleunigung der Heilung tiefer Analfissuren und für zerbrechliche Venen und Kapillaren.

Indikationen und Dosierung

Posterizan wird zur Anwendung bei chronischen und akuten Hämorrhoiden empfohlen, einschließlich bei Komplikationen wie:

  • weinen;
  • schwerer entzündlicher Prozess;
  • Schwellung, Juckreiz, Reizung im Bereich des Analkanals;
  • chronische Schließmuskelrisse.

Salbe wird äußerlich und rektal angewendet. Bei der Verschlimmerung der Hämorrhoidenerkrankung ist die Mehrfachverwendung - nicht mehr als 4 mal pro Tag.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Absolut und die einzige Kontraindikation für die Anwendung von Posterizan ist die Überempfindlichkeit gegen Phenol und seine Derivate.

Kosten von

Posterisiertes Forte

Wirkstoffe - Hydrocortison und mikrobielle Zellen nach Phenolexposition.

Die Salbe ist wirksam bei schweren Entzündungen, Schwellungen, Juckreiz und Schmerzen in der Zeit der akuten Hämorrhoiden. Stärkt die spezifische und unspezifische Immunität und erhöht die Widerstandskraft des Körpers gegen pathogene Mikroorganismen. Das Medikament verbessert den Lymphfluss, stoppt die weitere Entwicklung von Entzündungen, beseitigt Juckreiz und normalisiert die Durchblutung.

Indikationen und Dosierung

Die Verwendung des Tools wird in folgenden Fällen empfohlen:

  • akute und chronische Hämorrhoiden;
  • Entzündung und Schwellung;
  • chronische Afterfissuren.

Das Medikament wird äußerlich angewendet oder zweimal täglich in den Mastdarm injiziert, die optimale Therapiedauer beträgt 14 Tage. Eine Verlängerung der Fristen ist nur auf direkte Empfehlung des behandelnden Arztes möglich.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Für absolute Gegenanzeigen gehören:

  • allergisch gegen Phenol und andere Bestandteile des Arzneimittels;
  • Läsion der Haut der anorektalen Region durch syphilitische oder tuberkulöse Geschwüre.

Es gibt keine Daten, die die vollständige Sicherheit der Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit belegen. Daher sollte es mit äußerster Vorsicht und erst nach Absprache mit dem Arzt angewendet werden.

Bei Einhaltung der empfohlenen Therapie- und Dosierungsbedingungen wurden keine Nebenwirkungen festgestellt.

Kosten von

Mittel mit antibakterieller Wirkung und natürlichen Inhaltsstoffen

Eine antibakteriell wirkende Salbe sollte angewendet werden, wenn sich Entzündungen von Hämorrhoiden-Zapfen schnell in das periosteralen Gewebe des Gewebes ausbreiten und mit Schwellungen, starken Reizungen und Schmerzen einhergehen.

Levomekol

Wirkstoffe - Methyluracil und Levomycetin.

Die Salbe wirkt regenerierend und antibakteriell. Beseitigt wirksam Bakterien, die in geschädigten Geweben eitrige Prozesse auslösen und zu einer starken Ausbreitung des Entzündungsprozesses beitragen. Aufgrund des Gehalts an Methyluracil stimuliert das Medikament die Wiederherstellung deformierter Gewebe und beschleunigt die Heilung der Haut der anorektalen Region.

Indikationen und Dosierung

Levomekol wird zur Behandlung verschiedener Krankheiten angewendet. Bei der Therapie von Hämorrhoiden ist es angezeigt für:

  • tiefe Schließmuskelrisse, Eiter, Exsudat;
  • bakterielle und infektiöse Läsionen des Analbereichs - um Entzündungen zu lindern und Wunden von eitrigen und nekrotischen Massen zu reinigen.

Die Salbe wird von außen aufgetragen und verteilt sich gleichmäßig auf den äußeren Hämorrhoiden und Rissen. Bei starker Entzündung und tiefen Schließmuskelwunden werden mit dem Präparat getränkte Mulltücher auf die Läsionen aufgetragen. Diese Kompresse ist ca. 2 Stunden haltbar, sie wird dreimal am Tag und immer für die Nacht angefertigt. Dauer 10-14 Tage.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Die einzige Kontraindikation für die Verwendung des Arzneimittels ist eine Allergie gegen seine Bestandteile.

Von den Nebenwirkungen wurden in Einzelfällen Hautausschläge und Rötungen registriert.

Kosten von

Stellanin

Der Wirkstoff ist Diethylbenzimidazoliumtriiodid.

Die Salbe wirkt gegen Bakterien, die zur Ausbreitung des Entzündungsprozesses beitragen. Beschleunigt die Wiederherstellung beschädigter Gewebe, einschließlich der Heilung von Analfissuren, und schützt sie vor Infektionen durch eitrige Bakterien.

Indikationen und Dosierung

Stellanin wird bei verschiedenen Hautkrankheiten und -verletzungen eingesetzt. Bei Hämorrhoiden wird empfohlen, wenn:

  • tiefe Wunden des Schließmuskels;
  • starker Juckreiz und Reizung der anorektalen Region.

Die Salbe wird nur äußerlich angewendet. Es wird in einer kleinen Menge gleichmäßig über die Oberfläche der entzündeten Knoten verteilt und nicht öfter als zweimal täglich auf Wunden oder Analabschürfungen aufgetragen. Bei Verschlimmerung der Erkrankung können mit dem Produkt getränkte Mullservietten 1 bis 2 Stunden lang auf die entzündeten Knoten aufgetragen werden.

Es wird empfohlen, die antihämorrhoide Therapie zwei Wochen lang fortzusetzen.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Kategorische kontraindizierte Verwendung des Arzneimittels in den folgenden Fällen:

  • erhöhte Menge an Schilddrüsenhormonen im Körper;
  • Nierenfunktionsstörung;
  • Alter - weniger als 18 Jahre;
  • Die Tragzeit beträgt weniger als 14 Wochen.
  • allergisch gegen Wirkstoffe.

Von den Nebenwirkungen sind nach dem ersten Auftragen der Salbe ein leichtes Brennen und das Auftreten von Ödemen zulässig. Unangenehme Symptome vergehen in der Regel schnell von selbst, ohne dass eine besondere Behandlung oder ein Absetzen des Arzneimittels erforderlich ist.

Kosten von

Vishnevsky Salbe

Wirkstoffe - Birkenteer, Xeroform, Rizinusöl.

Liniment mit einem breiten Wirkungsspektrum wirkt stark entzündungshemmend und antimikrobiell.

Indikationen und Dosierung

Bei Hämorrhoiden wird die Vishnevsky-Salbe in folgenden Fällen empfohlen:

  • kleinere Schürfwunden und tiefe Fissuren des Anus, die eitrige und nekrotische Massen oder Exsudate enthalten;
  • die rasche Ausbreitung des Entzündungsprozesses aufgrund schwerer Deformationen und Schädigungen der Rektumgefäße.

Die Salbe ist nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Es wird dreimal täglich auf Problemzonen oder 1-2 Stunden auf Mullkompressen aufgetragen, ebenfalls dreimal täglich.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Die einzige Kontraindikation ist eine Allergie gegen Inhaltsstoffe von Liniment.

Nebenwirkungen können eine leichte Rötung der Haut und einen kleinen Ausschlag im Bereich der Anwendung des Arzneimittels erscheinen.

Kosten von

Ichthyol Salbe

Der Wirkstoff ist Ichthyol.

Die Salbe lindert effektiv Schwellungen, Entzündungen, Schmerzen, desinfiziert gut Wunden und lindert Entzündungen von Hämorrhoiden. Hilft bei der Heilung von chronischen Schließmuskelbrüchen.

Indikationen und Dosierung

Bei der Behandlung von Hämorrhoiden wird Ichthyolsalbe empfohlen bei:

  • Entzündung infolge einer akuten Rektumthrombose;
  • Analfissuren, die von einer bakteriellen Infektion betroffen sind.

Ichthyol Salbe wird nur äußerlich angewendet. Das Werkzeug wird bis zu dreimal täglich gleichmäßig auf der Haut der betroffenen Stelle verteilt, ohne zu reiben. Bei starker Entzündung und Eiterung der Analfissuren werden Gazekompressen dreimal täglich 1-2 Stunden lang angewendet. Die Behandlung wird fortgesetzt, bis die Wunden vollständig geheilt sind und die Entzündung verschwunden ist.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Ichthyol verboten von der Verwendung:

  • mit Allergien gegen Ichthyol;
  • im Alter des Patienten ist jünger als 12 Jahre.

Die Manifestation von Nebenwirkungen ist zulässig: Hautausschlag, Hautrötung, sehr selten leichtes Ödem. Die Symptome verschwinden normalerweise von selbst innerhalb kurzer Zeit.

Kosten von

Flämische Salbe

Wirkstoffe - Ringelblume, Hamamelis, Rosskastanie, Menthol, Zinkoxid.

Fleming Ointment ist ein natürliches antimikrobielles und entzündungshemmendes Mittel. Das Medikament lindert auch gereizte Haut, lindert Juckreiz, reduziert Schwellungen und lindert die weitere Ausbreitung von Entzündungen. Bei vorhandenen Wunden und Schürfwunden des Schließmuskels desinfiziert es geschädigte Haut und beschleunigt deren Regeneration.

Indikationen und Dosierung

Flemings Salbe wird als eigenständiges Mittel zur Behandlung von äußeren Hämorrhoiden ohne Komplikationen oder in Kombination mit anderen Arzneimitteln zur Behandlung schwerer Krankheitsstadien eingesetzt.

Das Medikament wird nur äußerlich angewendet. Es wird auf Problemzonen ohne Reiben aufgetragen, die Anwendungshäufigkeit beträgt dreimal täglich, die Therapiedauer beträgt 7-10 Tage.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Die Anwendung von Fleming ist kontraindiziert bei:

  • Allergien gegen die im Produkt enthaltenen Bestandteile;
  • Behandlung von Kindern bis zu einem Jahr.

Nebenwirkungen treten sehr selten und in der Regel nur bei Überschreitung der empfohlenen Dosierungen auf. In diesem Fall sind eine leichte Rötung und eine leichte Schwellung der Haut an den Applikationsstellen des Mittels festzustellen.

Kosten von

Nein, meins

Wirkstoffe - Moschus und Bezoar (synthetische Analoga), Perlen, Bernstein, Borneol, Zinkcarbonat.

Bezornil - Hämorrhoiden-Salbe mit einer komplexen Zusammensetzung hat antimikrobielle und analgetische Wirkung, verbessert die Fähigkeit von Zellen, reduziert Entzündungen zu erholen, stärkt die Gefäßwände.

Indikationen und Dosierung

Lager empfohlen, wenn:

  • Exazerbationen mit starker Thromboseentwicklung von Hämorrhoiden;
  • anorektales Ekzem;
  • Schließmuskel Risse.

Bei äußeren Hämorrhoiden wird die Salbe dreimal täglich auf die betroffene Stelle aufgetragen, für die rektale Applikation wird eine spezielle Spitzendüse verwendet. Die durchschnittliche Therapiedauer beträgt 14 Tage.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Es ist verboten, ölfreie Tinte bei Patienten mit bestehenden Allergien gegen seine Bestandteile sowie bei Patienten unter 18 Jahren zu verwenden.

Von den Nebenwirkungen ist das Auftreten eines kleinen Ausschlags sehr selten möglich.

Kosten von

Esculus

Der Wirkstoff ist Rosskastanienextrakt.

Die Salbe verbessert die Durchblutung des anorektalen Gewebes, indem sie den Zustand der Gefäße verbessert. Bei längerem Gebrauch nimmt die Entzündung ab, das Ödem verschwindet, das geschädigte Gewebe erholt sich schneller.

Indikationen und Dosierung

Es wird empfohlen, Esculeus bei den ersten Symptomen der Erkrankung anzuwenden. Bei schwereren Formen ist es ratsam, die Salbe nur als zusätzliche Therapie zu verwenden.

Wenn ein externes Anwendungsmittel auf die Problemzonen dreimal täglich angewendet wird, bei einer internen Hämorrhoiden - ist in den Analkanal Gaze oder Baumwolle turunda mit Salbe getränkt eingeführt sind auch 2-3 mal pro Tag. Die Therapie dauert 2 Wochen.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Die Verwendung von Esculus ist kontraindiziert:

  • mit Allergien gegen Rosskastanienextrakt;
  • kurze Tragezeit - die ersten 3-4 Wochen.

Unter den Nebenwirkungen treten bei längerem Gebrauch häufig Juckreiz, Urtikaria und Hautrötungen auf.

Kosten von

Wie wählt man die richtige Anti-Hämorrhoiden-Salbe?

Natürlich ist die Wahl der Taktik der Behandlung und Medikamente am besten mit Ihrem Arzt vertrauen, die die Ursache bestimmen, die die Entwicklung oder Verschlimmerung der Krankheit verursacht und Ihnen helfen, die effektivste wählen in jedem Einzelfall bedeutet.

Bei der Behandlung von Hämorrhoiden verwenden verschiedene therapeutische Schemata, die je nach Art und Stadium der Erkrankung ausgewählt werden:

  • Hämorrhoiden in der Anfangsphase, Salben, die Natriumheparin und Anästhetika oder Zubereitungen auf Basis von pflanzlichen Komponenten - Heparin Salbe Gepatrombin, Geparoid Zentiva, Eskuljus;
  • Bei hämorrhoiden Erkrankungen mit starken Schmerzen ist es ratsam, Arzneimittel zu verwenden, die Anästhetika enthalten - Procto-Glevenol, Relief Advance, Proktozan;
  • mit dem Fortschreiten der Krankheit und anhaltenden Anstieg Hämorrhoiden, die Ausbreitung der Entzündung der umgebenden Gewebe Darm direkten Anwendung von Salben mit vorgeschriebenem Inhalt Hormone - Levomekol, Aurobin, Relief Pro Posterisan forter;
  • bei schwachen und starken Blutungen hemorrhoidal empfohlen hämostatische Medikamente, die vasokonstriktorischen und venotonic Wirkung hat - Relief, Proktozan.

Hämorrhoiden-Salben wirken lokal und schnell. Aber wenn Sie irgendwelche Mittel anwenden, sollten Sie Ihren Zustand sorgfältig überwachen. Verschlechtert sich das klinische Bild oder treten neue Symptome auf, die auf eine Verschlechterung des Wohlbefindens hinweisen, sollte sofort ein Arzt aufgesucht werden.

Weitere Artikel Zu Embolien